Wie funktioniert unsere 3 Phasen Einschlafmusik eigentlich?

Übliche Entspannungsmusik ist statisch und passt sich nicht dem Befinden des Hörers an. Während dem Einschlafen ändert sich jedoch der Zustand unseres Organismus.

​Der Puls unseres Herzschlags nimmt ab und unsere Wahrnehmung für Störgeräusche wird sensibler. Wir empfinden Musik schnell als zu laut oder zu aufdringlich.

Cat Sleeping

Unsere speziell zum Einschlafen entwickelte 3-Phasen Musik passt sich dem Zustand deines Befindens an. Dabei nehmen die Kernelemente der Musik (Komplexität, Tempo, Lautstärke und Klangfarbe) in ihrer Intensität im Zeitverlauf ab. Dadurch wird der optimale Einklang zwischen der Musik und dem Zustand deines Befindens gewährleistet.

Phase 1

Phase 1 startet mit einer sanften, beruhigende Melodie, die dich von deinen täglichen Sorgen und Gedanken ablenkt. Du kannst abschalten und dich fallen lassen. Nach zirka 8 Minuten verringert sich die Komplexität der Musik, das Tempo verlangsamt sich und Phase II des Einschlafprozesses beginnt.  

Phase 2

In Phase 2 pulsieren rhythmische Elemente in verlangsamtem Tempo passend zu deinem entspannten Zustand. Die Melodie vereinfacht sich. Dadurch weiß unser Gehirn unterbewusst welche Note als nächstes kommt. Dieser Effekt ähnelt dem einschläfernden Effekt des Schäfchen-Zählens. Die Musik wird leiser und dumpfer. In dieser Phase fallen wir in den Zustand zwischen Wachsein und Schlafen.

Phase 3

In Phase 3 sollte nichts mehr deinen Einschlafprozess stören. Abrupte Änderungen in der Komposition würden unsere Aufmerksamkeit zurückgewinnen, und damit den sensiblen Einschlafprozess stören. Atmosphärische Klänge klingen behutsam aus und füllen den Übergang zur Stille. Nur so können wir die äußere Welt ausblenden und uns voll und ganz unseren Träumen hingeben.

Beruhigende Geräuschkulisse

Bei unseren speziellen Baby Einschlafliedern haben wir Herzschlag und Blutkreislauf Geräusche sanft beigemischt. Diese Geräuschkulisse ist euren Kleinen aus dem Mutterleib bekannt. Sie lässt dein Baby sicher und geborgen fühlen, so wie "damals". 

dreamstime_s_142284187.jpg

©2021 medklang.de I Impressum

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram